Gottesdienst für Hörgeschädigte in Delitzsch

Ein schönes Erleben für hörgeschädigte Glaubensgeschwister und Gäste gemeinsam mit der Gemeinde Delitzsch war der Gottesdienst mit Evangelist Ernst Knigge aus Braunschweig.

Am Sonntag, dem 9. Mai 2010, trafen sich hörgeschädigte Glaubensgeschwister und Gäste zum gemeinsamen Gottesdienst in der Gemeinde Delitzsch. Evangelist Ernst Knigge aus Braunschweig hielt den Gottesdienst in Lautsprache mit lautsprachbegleitenden Gebärden.

Ein besonderer Höhepunkt war der Vortrag des Kinderchores. Unsere Kinder sangen das Lied "Wir haben Freude zu verschenken". Auch diese musikalische Einlage wurde für unsere hörgeschädigten Geschwister gebärdet.

Ein gemeinsames Lied, in dem die Gemeinde den Text sprach und gleichzeitig gebärdete, war sehr bewegend.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es bei einem Brunch die Möglichkeit zum "Gespräch". Ob nicht hörend oder hörend, man tauschte sich aus und konnte geschwisterliche Nähe und Geborgenheit erfahren.