Nudeln machten glücklich

Der diesjährige Gemeindeausflug führte die Wurzener Geschwister in die Teigwaren Riesa GmbH. Im Rahmen einer Betriebsführung konnten sie die Nudelherstellung kennenlernen.

Am Freitagnachmittag, 27. März 2009 unternahmen die Geschwister der Gemeinde Wurzen mit Freunden und Bekannten einen Ausflug. Das Ziel war in diesem Jahr das Nudelcenter der Teigwaren Riesa GmbH. Dort wurden sie durch eine Mitarbeiterin begrüßt, die die historische Entwicklung des Unternehmens, das seit 1914 besteht, anhand eines Videos erläuterte.

Im Rahmen einer Betriebsführung im älteren Teil der Produktion, konnten die einzelnen Schritte der Herstellung vom Rohstoff bis zum Endprodukt und die anschließende Verpackung beobachtet werden. Nach dieser eindrucksvollen Führung ließen es sich die Geschwister nicht nehmen, im hauseigenen Restaurant "Makkaroni" zu speisen. Nebenbei konnte auch der Werksverkauf nach Leckereien und Spezialitäten durchstöbert werden.

Gegen 21:30 Uhr ging es mit gut gefüllten Mägen und informationstrunkenen Köpfen zurück nach Wurzen.

Für alle war es ein wirklich schönes Gemeinschaftserlebnis, das durch Gespräche, manchen Spaß und viel Freude, besonders bei den Kindern, die Gemeinschaft gestärkt hat. Das Erleben hat bei allen einen bleibenden Eindruck hinterlassen.